Rezepte

Frisch aus dem Bauerngarten: Rucolapesto

8. August 2013
Rucolapesto

Was macht man mit größeren Mengen Rucola? Bisher habe ich davon nur einzelne Blätter zum Salat gegeben. Jetzt wucherte der Rucola im Garten aber so sehr, dass ich mir eine andere Verwendung dafür suchen musste.

Veganes Rucolapesto war die perfekte Lösung, so lassen sich auch große Mengen Rucola gut verbrauchen und es schmeckt einfach genial! Dafür Rucola zusammen mit Olivenöl, Zitronensaft, Agavendicksaft, ein paar Mandeln, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Sauce mixen. Dazu dann Spagetti und fertig ist das schnelle sommerliche Gartenessen.

Das Pesto lässt sich auch gut noch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dafür das Pesto in ein Glas geben und so viel Olivenöl auf die Oberfläche gießen, bis alles gut bedeckt ist.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply